Freitag, 29. Juli 2016

Freitags Fragen #7 ~ endlich geht es weiter!


Hallo meine Lieben ♥

Auch bei dieser Aktion ist es schon über einen Monat her, dass ich daran teilgenommen habe. Nun möchte ich auch dies wieder aufnehmen. Da ich heute den ganzen Tag unterwegs war, komme ich heute erst so spät dazu den Beitrag zu schreiben. Ab nächster Woche wird das dann hoffentlich wieder anders. :-)

Wie geht es euch? Ich hoffe es geht euch gut.

* * * * *
HIER gelangt ihr zu Sarahs Beitrag und zur Teilnehmerliste. Schaut unbedingt auch bei den anderen Blogs vorbei, es lohnt sich ♥

* * * * *
Bücher-Frage:
1. Was ist dein liebstes Buch aus 2015? (Frage von Corly)

Da musste ich erst mal auf meine Leseliste vom letzten Jahr schauen, was ich so gelesen habe und dann fiel die Wahl ziemlich schnell auf "Lilith Parker 01 Insel der Schatten" von Janine Wilk.


Ein Buch, dass ich im Dezember 2015 gelesen habe. Es lag ganze vier Jahre ungelesen bei mir und dann wurde ich angefixt und musste es einfach ausprobieren. Und was soll ich sagen?
Ich liebe es! Es ist ein Kinderbuch, empfohlen ab 10 Jahren. Aber ich liebe es. Denn es macht genau das, was ein Buch tun sollte. Es entführt den Leser zu einem riesigen Abenteuer, man spürt diesen kindlichen Drang in sich einfach alles zu entdecken und aufzuspüren.
Es ist witzig, spannend und gruselig und beim Lesen war ich wieder Kind und bin mit strahlenden Augen durch die Welt gelaufen und habe ein wahnsinnig tolles Abenteuer erlebt.

Die Reihe hat noch vier weitere Bände, die aktuell alle noch darauf warten gelesen zu werden. Aber ich kann es euch nur ans Herz legen. Ob mit 10 Jahren oder mit 100 Jahren, ob Mädchen oder Junge. Ganz egal. Dieses Kinderbuch ist einfach traumhaft gut! ♥

Klappentext:
[*klick zur Verlagsseite*]
Lilith Parker ist ihr neues Zuhause nicht geheuer: Bonesdale, das ist eine unheimliche Insel mit noch unheimlicheren Bewohnern. Als Hexen, Zombies und Vampire verkleidet, feiern sie 365 Tage im Jahr Halloween. Doch neben ihrer merkwürdigen Vorliebe für schaurige Kostümierungen scheinen sie auch ein dunkles Geheimnis zu hüten, dem Lilith auf den Grund gehen will. Da ahnt sie allerdings noch nicht, was die Insel für sie bereithält.

HIER gelangt ihr zu meiner Rezension. :-)

Private Frage:
2. In welcher Stadt würdest du gerne leben?

Es gibt so viele interessante Plätze auf der Welt und wenn ich das nötige Kleingeld hätte, würde ich all diese Plätze nach und nach mal besuchen.
Aber eine Stadt hat es mir schon seit meiner Jugend angetan: London.
Warum genau es ausgerechnet diese Stadt ist, die ich so liebe?! Keine Ahnung. Irgendwann hat meine Faszination für das Vereinigte Königreich mein Herz erreicht und seitdem liebe ich das Land.
In der 12 Klasse... man das ist schon 8 Jahre her... waren wir mit unserem Englisch-Leistungskurs in England. Gewohnt haben wir in Brighton, direkt am Meer - übrigens auch eine sehenswerte Stadt und einfach wunderschön. Und zwei Tage haben wir uns dann auch London angesehen und seitdem bin ich der Stadt und dem Land noch mehr verfallen, als ich vorher schon war.
Und meine Liebe ist ungebrochen. Wenn ich könnte, würde ich irgendwann gern dort leben... Das wäre das Schönste! ♥
[Bitte keine Brexit-Diskussion, das lasse ich hier jetzt einfach mal außen vor :-) ]

* * * * *
Und wie ist das bei euch?
Beantwortet mir doch auch gern die Fragen in den Kommentaren oder macht mit eurem Blog/ eurer Seite bei der Aktion mit. :-)

Wünsche euch noch eine tolle Nacht.
Liebe Grüße
eure Jacky ♥

Kommentare:

  1. Hallo Jacky,:-)

    ich finde die gesamte Lilith Parker Reihe so toll! Die Bücher habe ich erst dieses Jahr entdeckt und richtiggehend verschlungen. Ich kann dir versprechen, es wird noch viel besser und spannender und witziger! Lesen lohnt sich. Ich war durchweg begeistert und habe alle Bände mit 5 Sterne rezensiert. Schade, dass die Reihe eher weniger bekannt ist.

    Von Janine Wilk fand ich auch noch die Schattenträumerin gut und freu mich schon auf ihr nächstes Buch "Seelenlos", was im September erscheint.

    Betreffs Stadt würde ich gern in Hamburg leben. Immer wenn ich dorthin reise, fühle ich mich auf Anhieb wohl. Aber bei mir in Dresden ist es auch schön.

    Liebe Grüße von Conny :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Conny ♥
      Ja, ich finde es auch schade, dass sie kaum jemand kennt. Sie hätte so viel mehr Aufmerksamkeit verdient. :)
      Oh das klingt ja wirklich vielversprechend. Ich muss sie bald mal weiterlesen. :) Ebenso wie die anderen Bücher von Janine Wilk. Eine sehr sympathische und bodenständige Autorin - das mag ich.

      Hamburg ist wirklich eine schöne Stadt, das kann ich gut verstehen.
      In Dresden war ich noch nie.

      Liebe Grüße
      Jacky ♥

      Löschen
  2. Strychnin ist doch klasse....ich habe auch nur Band 1 gelesen...ich habe bisschen gebraucht um fasziniert zu sein...aber spätestens mit dem Auftauchen von Strychnin hatte es mich...und die anderen liegen auch schon bereit....Eine Stadt in der nur Halloween ist ...das wäre was für mich...ich glaube Buchfans haben automatisch einen fable für England...kann das sein...es spielen soviel Geschichten dort....da fühlt man sich dann einfach verbunden...schönes Wochenende...LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu ♥
      Ja, das kann gut sein. Jetzt wo du es sagst - es spielen wirklich viele Geschichten in England. :)
      Dir eine schöne restliche Woche.
      Liebe Grüße
      Jacky ♥

      Löschen
  3. Huhu Jacky,
    yep, London ist eine wundervolle Stadt.
    Liebe Grüße
    Elena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Elena ♥
      Das stimmt.
      Danke, dass du hier warst. :)
      Liebe Grüße
      Jacky ♥

      Löschen
  4. Hallo Jacky, :)
    dein Buch kenne ich nicht, aber ich finde es schön, dass auch Kinderbücher Erwachsene noch so sehr begeistern können. :) Man ist eben nie zu alt für Kinderbücher. :)

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Marina ♥
      Da hast du absolut Recht. Es gibt so viele schöne Kinderbücher, warum sich nicht auch als Erwachsener davon verzaubern lassen. Man ist doch oft genug erwachsen im Alltag. Und das innere Kind ist so so wichtig :)
      Liebe Grüße
      Jacky ♥

      Löschen
  5. Hey,

    sehr gerne habe ich mich an der Freitagsfrage beteiligt.

    Ich finde dein vorgestelltes Buch als Jahreshighlight 1015 sehr interessant, da ich davon noch nie was gehört habe.Ich glaube, ich werde mir die Tage mal eine Leseprobe davon herunterladen, da das Cover und deine Meinung sehr vielversprechend klingt.

    Einen schönen Sonntag!

    Liebe Grüße

    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Steffi ♥
      Das freut mich, dass ich dich neugierig machen konnte.
      Leider ist die Reihe viel zu unbekannt - sie verdient so viel mehr begeisterte Leser :)
      Dir eine schöne Woche.
      Liebe Grüße
      Jacky ♥

      Löschen

Hallo :)
Schön, dass du vorbeischaust. Lass mir doch gern deine Meinung da.
Liebe Grüße
Jacky ♥