Mittwoch, 6. Juli 2016

[Aus dem Leben] ♥ Wo ich geblieben bin.


Hallo ihr Lieben 

Es ist wieder ruhiger geworden hier bei mir. Warum? Das hat diverse Gründe.
Zum einen steht nun bald der schon oft erwähnte Umzug an. Endlich ziehe ich mit meiner besseren Hälfte zusammen und wir können nun "richtig gemeinsam" durchs Leben gehen.
Letzte Woche hatte ich meinen letzten Arbeitstag in meinem Studentenjob und bin froh, dass auch dieser Abschnitt nun ein Ende gefunden hat. Ab August kann ich dann beruflich noch ein letztes Mal neu durchstarten und bin dann endlich angekommen. Ich freue mich auf die Zeit. :-)

Das Lesen hat aktuell keinen hohen Stellenwert in meinem Leben. Einfach weil andere Dinge gerade wichtiger sind und mir andere Dinge einfach mehr Spaß machen. So Phasen habe ich ab und zu und das ist auch völlig in Ordnung so. Das Lesen kommt irgendwann von ganz allein zu mir zurück ;-)

Aktuell beschäftigt mich vor allem ein Thema besonders: Sport und Ernährung.
Ich bin jetzt 26 Jahre alt und habe - mal abgesehen vom Pflicht-Schulsport - in meinem ganzen Leben noch nie wirklich Sport gemacht. Zudem habe ich eine genetische Veranlagung für Übergewicht und habe eine Schwäche für Süßigkeiten. Mal ganz ehrlich ausgesprochen.
Nun habe ich im November letzten Jahres Cortison verschrieben bekommen und musste dieses bis Anfang Mai diesen Jahres nehmen. Durch die Nebenwirkungen des Medikaments habe ich noch mal einige Kilos zugelegt.
Und nun ist bei mir der Punkt erreicht an dem ich mich einfach nicht mehr wohl fühle. Ich möchte gesund abnehmen und endlich mehr auf meinen Körper und meine Gesundheit achten.

Vor einigen Wochen habe ich dann mit "Shred" angefangen, aber da langweilt mich einfach der ewig gleiche Ablauf. Dadurch das das ein DVD-Programm ist, macht man da natürlich jeden Tag dasselbe und das langweilt und frustriert irgendwie.

Und dann habe ich vor 5 Tagen das Video von Kossi gesehen, wo sie uns ihr aktuelles Sport-Geheimprojekt vorstellt (was nun endlich nicht mehr geheim ist) und ich war sofort Feuer und Flamme. 
Sie hat "pur-life" vorgestellt. Ein Onlinefitnessstudio. Allerdings nicht irgend ein 0815-Onlineprogramm, sondern eine Plattform hinter der ein echtes Fitnessstudio steckt. Die haben ihr Studio nämlich in Hessen und nehmen dort jeden Tag die unterschiedlichsten Kurse auf. Man kann entweder von Zuhause aus Live dabei sein oder sich später dann die hochgeladene Version anschauen.
Dort gibt es wirklich so ziemlich alles. Von Aerobic über Bauch, Beine, Po und Pilates bis hin zu Stretching und Taeboxen. Es gibt HIT (High Intensity Training) Kurse, Kurse für Senioren. Faszientraining, Ganzkörpermobilisation, Autogenes Training und noch so viel mehr.
Außerdem gibt es ganz viele "Fitness-Talk"-Videos wo sich die Trainer mit zwei echten Ärzten zu unterschiedlichen Themen rund um Ernährung, Sport und Gesundheit unterhalten.

Die Trainer sind klasse. Alle sehr unterschiedlich, was es einfach super abwechslungsreich macht.
Sie sind mit viel Spaß und Motivation dabei, man lernt ganz nebenbei eine Menge, weil sie die Übungen immer wieder mit Fakten begleiten und erklären, warum und weshalb diese oder jene Übung nun so wichtig ist. Es ist - für mich persönlich - einfach genau das, was ich schon lange gesucht habe.
Jetzt werden einige sagen: "Dann geh doch in ein richtiges Fitnessstudio!"
Ja, da war ich auch mal. Aber wenn man ein wenig übergewichtig ist und sich in seinem eigenen Körper nicht wohlfühlt, dann präsentiert man sich ungern in Sportklamotten in einem Fitnessstudio, wo 80% der Leute, die da hingehen, sportlich und schlank sind.
Also mache ich lieber zuhause Sport, wo ich für mich bin und wo ich auch nachts um 1 noch Sport machen kann, wenn mir danach ist. Wo mich niemand sehen kann (außer meiner Katze vielleicht) und wo ich ungestört bin und mir nicht komisch vorkommen muss. :-)

Ich bin absolut begeistert von dem Angebot. Habe schon viel ausprobiert und mir nun einen Wochenplan erstellt. Ich war noch nie in meinem ganzen Leben so motiviert Sport zu machen und diesen auch in meinen Alltag einzubauen.
Wer das schafft, hat bei mir definitiv eine Chance verdient. :-)

HIER geht es zu der Internetseite von pur-life.

Es gibt keinen Aufzug zum Erfolg.
Du musst die Treppe nehmen.
* * * * *
Das Lesen bekommt irgendwann sicher auch wieder mehr Platz in meinem Leben. Wenn erst mal der Umzug über die Bühne gegangen ist und man sich eingelebt hat, dann werden auch Bücher wieder eine Rolle spielen. Aber im Moment bin ich absolut zufrieden, wenn ich beim Sport ein bisschen abschalten kann und mich auspowern kann und abends dann vielleicht noch eine Runde WoW (World of Warcraft) spiele. :-)

Ich hoffe es geht euch allen gut.
Alles Liebe,
eure Jacky 

Kommentare:

  1. Liebe Jacqueline

    Ich wünsche dir viel Glück bei deinem neuen Lebensabschnitt.
    Vor allem beim Abnehmen. Das habe ich auch vor.
    Die Lust zum Lesen kommt wieder, wie du selbst weißt.
    Ich freue mich, wenn ich dann wieder neue Rezensionen von dir lesen kann.

    Bis dahin mach es gut.
    Liebe Grüße,
    Gisela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gisela ♥
      Verzeih die späte Antwort.
      Ich danke dir ganz herzlich für die Wünsche.
      Irgendwie wird das alles schon klappen. :)

      Liebe Grüße
      Jacky ♥

      Löschen
  2. Woher weiß man, dass man eine genetische Veranlagung für Übergewicht hat?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber wie stellen die das fest, Blutest, Gentest? Interessiert mich wirklich :D

      Löschen
    2. Huhu :)
      Habe dir mal bei Youtube eine PN geschickt.
      Konnte dir irgendwie keine neue schicken, daher hab ich auf die letzte die wir geschrieben hatten, geantwortet. :) Hoffe du findest es.
      Liebe Grüße
      Jacky ♥

      Löschen

Hallo :)
Schön, dass du vorbeischaust. Lass mir doch gern deine Meinung da.
Liebe Grüße
Jacky ♥