Samstag, 18. Juni 2016

SuB am Samstag #11


Hallo meine Lieben 
Da ich am letzten Samstag auf dem MPS (Mittelalterlich Phantasie Spectaculum) in Dortmund war, musste der "SuB am Samstag" leider ausfallen. Dafür geht es heute aber mit den drei nächsten Büchern weiter. Letzte Woche hatte ich gesagt, dass uns noch einige Nina Blazon-Bücher erwarten würden... ja, eins. *lacht* Irgendwie hatte ich da noch mehr im Hinterkopf, aber da habe ich mich schlichtweg vertan.
So, genug des Vorgeplänkels. Los geht es! :)

* * * * *

#1 "Totenbraut" von Nina Blazon

Klappentext:
[*klick zur Verlagsseite*]
Serbien im Jahr 1731. Jasna muss einen Mann heiraten, den sie nicht liebt, den sie nicht einmal kennt. In der Fremde, weit weg von den geliebten Schwestern, erwartet sie ein trostloses Leben. Ihr neues Zuhause ist eine Burgruine am Rande eines Dorfes. Dessen Bewohner meiden Jasnas neue Familie. Als es zu einer Reihe von mysteriösen Todesfällen kommt, macht sich die junge Frau auf Spurensuche und stößt dabei auf einen uralten Fluch, der zahlreiche Menschenleben gekostet hat.

Warum dieses Buch auf meinem SuB liegt?
Weil der Klappentext gut klingt. Ganz simpel. Ich hatte diverse positive Meinungen zu dem Buch gehört, der Klappentext hatte mich überzeugt und daher war es bei mir eingezogen. :)




#2 "Die Springflut" von Cilla&Rolf Börjlind

Klappentext:
[*klick zur Verlagsseite*]
Eine laue Sommernacht im Jahre 1987. Es ist Vollmond im schwedischen Nordkoster. In der Nacht wird es eine Springflut geben – und einen brutalen Mord. Das Opfer: eine junge, hochschwangere Frau. Ihre Identität: unbekannt. Tom Stilton, der ermittelnde Polizeibeamte, zerbricht an diesem Fall. Er kann weder Motiv noch aussagekräftige Spuren finden. Die Tat bleibt ungesühnt ...
23 Jahre später: Eine Serie von feigen Angriffen auf Obdachlose erschüttert die Hauptstadt Stockholm. Die Ermittlungen verlaufen schleppend. Olivia Rönning, angehende Polizistin im zweiten Jahr ihrer Ausbildung, beobachtet das Geschehen aus der Distanz. Sie ist mit anderen Dingen beschäftigt. Sie soll einen »Cold Case« knacken - den Tod einer jungen Frau an einem Strand vor vielen Jahren klären. Ihr ist klar: Sie muss Tom Stilton finden. Doch der ist wie vom Erdboden verschluckt.

Warum dieses Buch auf meinem SuB liegt?
Auch hier hatte mich in der Verlagsvorschau damals der Klappentext überzeugt.
Es klingt unglaublich spannend und mein Kollege, der es damals direkt gelesen hatte, war absolut begeistert von dem Buch und hat es immer gern empfohlen.
Ich muss es unbedingt bald mal lesen! :)


#3 "Dead End" von Sharon Bolton

Klappentext:
[*klick zur Verlagsseite*]
Zwanzig Selbstmorde in fünf Jahren. Meist sind es junge Frauen, die sich auf bizarre Art das Leben nehmen. Nicht nur die Polizei vermutet, dass irgendetwas an der ehrwürdigen Universität Cambridge nicht mit rechten Dingen zugeht. Nun soll sich DC Lacey Flint im Auftrag ihres Vorgesetzten Mark Joesbury als verletzlich-depressive Studentin ausgeben und den Lockvogel spielen. Als sie schließlich unter denselben Albträumen leidet, von denen die jungen Frauen in den Tod getrieben wurden, weiß Lacey: Sie ist die Nächste.

Warum dieses Buch auf meinem SuB liegt?
Die Antworten auf diese Frage, sind diese Woche sehr langweilig *lacht* Auch hier hatte mich der Klappentext überzeugt. Das Cover hat mich zuerst angezogen und dann hat mich der Klappentext absolut neugierig gemacht. Nun habe ich gerade gesehen, dass dies der zweite Band einer Reihe ist. Die Lacey-Flint-Reihe. Band eins heißt "Dunkle Gebete" [*klick zur Verlagsseite*]. Ich würde mal vermuten, dass die Fälle in sich wieder abgeschlossen sind, aber das hier eben immer dieselbe Ermittlerin im Vordergrund steht :) Ich behalte das auf jeden Fall mal im Hinterkopf. :)

* * * * *
Wie steht es aktuell um euren SuB?
Welches der heutigen drei Bücher könnt ihr mir empfehlen oder auch nicht?

* * * * *
Die liebe Lora von Loraliest hatte die tolle Idee, die anderen teilnehmenden Blogs zu verlinken. Das möchte ich nun auch tun, da man die Aktion immer schwer findet. Also wenn ihr mögt, schaut doch bei den anderen auch mal vorbei. :)

Weitere teilnehmende Blogs:
Flocke von SchneeflockesBuchgestöber
Alexandra von DerBücherwahnsinn
Conny von NussCookiesBücherliebe
Sonja von SonjasBücherinfos
Brina von Kleinbrinas Bücherblog
Ingrid von lebens[leseliebe]lust
Lora von Loraliest
Charleen von Charleen's Traumbibliothek

* * * * *
Ich wünsche euch einen schönen Samstag!
Liebste Grüße
Jacky 

Diese Aktion habe ich bei der Nina vom Blog FrauHauptsachebunt entdeckt. Es geht darum euch jeden Samstag drei Bücher von meinem Stapel ungelesener Bücher (SuB) vorzustellen. 

Kommentare:

  1. Huhu!

    Oh, "Totenbraut" habe ich vor einigen Jahren gelesen. Ich erinnere mich zwar nur noch an wenig, aber ich weiß noch, dass mich das Buch sehr beeindruckt hat.
    Die anderen beiden Bücher klingen aber auch nicht schlecht.

    Liebe Grüße,
    Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Diana ♥
      Bitte entschuldige, dass ich erst so spät antworte.
      Schön, dass du hier warst. :)
      Von "Totenbraut" sind ja wirklich viele begeistert. Vielleicht sollte ich es damit noch einmal versuchen, vielleicht kann mich Frau Blazon dann damit überzeugen :)
      Liebe Grüße
      Jacky ♥

      Löschen

Hallo :)
Schön, dass du vorbeischaust. Lass mir doch gern deine Meinung da.
Liebe Grüße
Jacky ♥