Dienstag, 17. Mai 2016

Gemeinsam lesen #16 ~ "Seelen im Eis" von Yrsa Sigurdardottir


Hallo meine Lieben

Wieder ist eine Woche rum und ich habe endlich mal wieder ein Buch beendet. Die Rezension zu "Nebelsturm" von Johan Theorin wird in den nächsten Tagen folgen.
Heute stelle ich ein Buch vor, auf das ich einfach unheimlich Lust hatte und daher wird es nun direkt gelesen.

1.) Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich habe gestern Abend mit "Seelen im Eis" von Yrsa Sigurdardottir begonnen. Da ich nur den Prolog gelesen habe, bin ich noch nicht allzu weit. Aber ich freue mich sehr auf die Geschichte.

Aktuell bin ich auf Seite 14 von 362.

Klappentext:
Ist jetzt also der Tag der Abrechnung gekommen? Als Óðinn den mysteriösen Tod zweier Jungen in einem Erziehungsheim untersucht, tun sich Abgründe auf. Je tiefer er gräbt, umso mehr gibt es Parallelen zu seinem Leben. Hat der viel zu frühe Tod seiner Frau etwas damit zu tun? Während er noch verzweifelt nach Antworten sucht, scheint etwas Bedrohliches immer näher zu kommen… Yrsa Sigurdardóttir hat einen gespenstisch gruseligen und unglaublich spannenden Thriller geschrieben, den man nur bei verriegelten Türen und Fenstern lesen sollte.

Hier gelangt ihr zum Buch auf der Seite vom Fischer Verlag: *klick*


2.) Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Odinn Hafsteinsson vermisste es, einen Hammer in der Hand zu halten, mit dem Stiel auszuholen und auf einen galvanisierten 4-Zoll-Nagel einzuschlagen. 
[aus "Seelen im Eis" von Yrsa Sigurdardottir, Seite 15]

3.) Was möchtest du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden?

Viel kann ich noch nicht sagen, da ich es gerade erst angefangen habe. Aber ich freue mich sehr darauf und hoffe, dass ich mich genauso gruseln werde, wie bei "Geisterfjord" von ihr.
Die Stimmen sind bislang sehr positiv, daher denke ich das mir das Buch gut gefallen wird. Aber mal abwarten ;-)

4.) Ist dir dein aktueller Protagonist ähnlich?

Zu den Protagonisten in "Seelen im Eis" kann ich noch nichts sagen.
Die verschiedenen Protagonisten in "Nebelsturm" [was ich gestern beendet habe] waren interessant und jeder hatte seine Macken, aber keiner davon war mir wirklich ähnlich.
Ich muss auch sagen, dass ich da bewusst nie wirklich drauf achte, ob die Personen im Buch mir ähnlich sind. Das läuft ganz unbewusst bei mir ab. Wenn ich mich gut in eine Person hineinversetzen kann, dann gibt es meist auch Dinge an ihr, die ähnlich sind. :-)

* * * * *
Was lest ihr denn aktuell und wie gefällt es euch?
Und ist euer aktueller Protagonist euch ähnlich?

Wünsche euch einen schönen Dienstagnachmittag!
Alles Liebe,
eure Jacky ♥

* * * * *
Infos zur Aktion:
Die Bloggeraktion "Gemeinsam lesen" bei Steffi und Nadja von Schlunzenbücher findet immer dienstags statt. Dabei drehen sich die ersten drei Fragen immer um unsere aktuelle Lektüre, während sich die vierte Frage jede Woche verändert. Dabei kommen interessante Diskussionen zustande. :-)


Meistens schaffe ich es nicht direkt am Dienstag bei euch vorbeizuschauen, aber ich gebe mir Mühe jedem einen Besuch abzustatten. :) Wenn ihr meine Antwort auf euren Kommentar - hier unter dem Post - nicht verpassen wollt, dann setzt das Häkchen bei "Ich möchte Benachrichtigungen erhalten" :)

Kommentare:

  1. Hallöschen :)

    Ich habe mich der Aktion auch angeschlossen ^^ Dein Buch klingt interessant. Vielleicht schau ich mir das später auch mal an.

    Ganz liebe Grüße
    Flocke ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Flocke ♥
      Schön, dass du nun auch dabei bist!
      Liebe Grüße
      Jacky ♥

      Löschen
  2. Hallo Jacky

    Jetzt wird es echt Zeit, dass ich von der Autorin auch mal ein Buch lese. Ich lese im Moment "Unterleuten" von Juli Zeh. Nach anfänglichen Schwierigkeiten bin ich nun doch begeistert.

    Ich mache auch bei "Gemeinsam lesen" mit. Das macht Spaß.

    Liebe Grüße, Gisela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nabend Gisela ♥
      Ich kann dir die Autorin nur empfehlen!
      Super, dass dich dein Buch dann doch noch begeistern konnte.
      Liebe Grüße
      Jacky ♥

      Löschen
  3. Ich freue mcih, dass du wieder in besserer Lesestimmung bist. :-) Zumindest scheint es ja im Moment Krimi/Thriller-Stimmung zu sein. :-D Der Klappentext klingt auch wirklich gut - ich habe das Buch mal auf meine Wunschliste gepackt, denn im Moment habe ich gar keine Lust auf Thriller - aber die wird auch wieder zurückkommen. :-)

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabine ♥
      Es ist so ein Auf und Ab, aber das wird sich schon wieder einspielen mit dem Lesen.
      Irgendwann hast du bestimmt mal wieder Lust auf einen Thriller :)
      Liebe Grüße
      Jacky ♥

      Löschen
  4. Huhu,
    deine aktuelle Lektüre hört sich sehr interessant an :-) und ich wünsch dir noch viel Spaß mit deinem Roman. Ich achte auch nie drauf,ob die Figuren und ich ähnliche Charaktereigenschaften besitzen^^

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nona ♥
      Danke dir für deinen Besuch! :)
      Liebe Grüße
      Jacky ♥

      Löschen
  5. Hey!
    Tolles Buch! Ich bin diese Woche auch wieder mit dabei & zusätzlich gibt es bei mir einen Serienabend zum Mitmachen (am Donnerstag, aber der Beitrag ist schon mal online), also schau vorbei falls du Lust hast, würde mich freuen - je mehr mitmachen desto lustiger wird es! :)
    glg, Nicca von kosmeticca.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicca ♥
      Schön, dass du hier warst!
      Liebe Grüße
      Jacky ♥

      Löschen
  6. Hallöchen Jacky,

    dein aktuelles Buch kannte ich noch nicht, klingt aber auf jeden Fall sehr interessant und vor allem spannend! Noch viel Spaß beim Lesen. :)

    Ich habe bisher auch nicht darauf geachtet, ob Protagonisten und ich uns ähnlich sind, aber bei meiner jetzigen Protagonistin in "Obsidian - Schattendunkel" von Jennifer L. Armentrout ist mir aufgefallen, dass wir tatsächlich ein paar Parallelen haben.

    Vielleicht magst du ja mal bei mir vorbeischauen: Hier geht’s zu meinem Beitrag!

    Ganz liebe Grüße,
    Myna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Myna ♥
      Danke dir :)
      Stimmt bei der Protagonistin aus "Obsidian" habe ich auch ein paar Parallelen feststellen können.
      Liebe Grüße
      Jacky ♥

      Löschen

Hallo :)
Schön, dass du vorbeischaust. Lass mir doch gern deine Meinung da.
Liebe Grüße
Jacky ♥