Sonntag, 1. Mai 2016

Alles neu macht der Mai ~ Nach vorn schauen


Hallo meine Lieben 

Der Wonnemonat Mai. Da ist er.
Irgendwie kommt es mir ganz unwirklich vor, dass wir heute schon in den fünften Monat des Jahres starten. Die Zeit ist wieder an mir vorbei gerast.
Seit über einem Monat fehlt in meinem Herzen irgendwie ein Stück, dabei kommt es mir so vor als wäre es erst gestern passiert. Die Beerdigung ist jetzt schon ein einhalb Monate her... unglaublich wie schnell die Zeit vergehen kann, wenn man wochenlang in einem Vakuum gelebt hat.
Aber jetzt muss es wieder weitergehen. Es muss vorwärts gehen.
Und deswegen soll der Mai auch für mich wieder ein Schritt zurück in die Normalität sein.
Nicht mehr den ganzen Tag (gefühlt) vor sich hin starren und das Gefühl für Raum und Zeit verlieren. Nicht mehr rum sitzen und nichts tun.

Just keep breathing! Ein- und ausatmen.
Sich wieder aufrichten und weitergehen.

* * * * *
Wie geht es eigentlich in Zukunft privat für mich weiter?

Einige von euch haben ja bereits verfolgen können, dass ich aktuell Studentin bin. Aber das Studium und ich passen einfach nicht zusammen. Mittlerweile hat sich einiges getan und ich weiß nun wie es in Zukunft mit mir weitergeht.
Bald werde ich endlich mit meiner besseren Hälfte zusammenziehen und werde dann eine Ausbildung zur Kauffrau für Spedition und Logistik beginnen. Darauf freue ich mich schon wahnsinnig. Endlich wieder richtig arbeiten, etwas sinnvolles tun und nicht nutzlos sein. Wieder etwas lernen und vor allem: Arbeit im Büro! *-* Ich liebe Büroarbeit und ich bin wirklich sehr sehr gespannt auf die Ausbildung! Ich werde euch dann sicher zwischendurch mal davon berichten (wenn ihr mögt) :-)



* * * * *
Wie geht es im Internet als MsBookpassion für mich weiter?

Auf meinem Youtube-Kanal wird es hoffentlich bald auch wieder richtig losgehen. Spätestens nach unserem Umzug werde ich da dann auch wieder regelmäßig Videos hochladen. Denn das gehört einfach auch irgendwie zu mir mittlerweile und ich mag den Austausch über die Videos mit euch.
Außerdem steht da die Idee im Raum (die mein Freund hatte) dann auch monatliche Live-Streams zu machen. Wie genau das dann aussieht, werdet ihr aber früh genug erfahren.

Außerdem werden mein Freund und ich unseren gemeinsamen Youtube-Kanal AnPassion dann endlich mit viel Leben füllen. Dort wird es dann überwiegend um Brettspiele, Rollenspiel und anderen Nerdkram gehen ;)
Also wenn ihr mögt, könnt ihr da auch gern vorbeischauen.

Und natürlich soll auch mein Blog weiterhin mit viel Futter gefüllt werden.
Ich hoffe, dass das Lesen sich bald wieder soweit eingependelt hat, dass ich euch wieder Bücher vorstellen kann. Außerdem nehme ich natürlich weiter und dann auch wieder regelmäßig an den unterschiedlichen Bloggeraktionen teil. :)

* * * * *
Wie geht es mit dem Lesen weiter?

Das Lesen ist in den letzten 2 Monaten viel zu kurz gekommen. Aber nach der Beerdigung und alles was dann folgte hatte ich einfach keinen Kopf dafür. Ich habe nur funktioniert und habe irgendwie in einem Vakuum gelebt. Zumindest hat es sich so angefühlt.
Das möchte ich nun endlich wieder ändern.
Möchte das Lesen wieder zu einem täglichen Ritual machen! Wieder abends vor dem Schlafen lesen und auch sonst über den Tag verteilt wieder viel lesen. Denn das fehlt mir einfach sehr!
Ich hoffe, dass das klappt und ich werde dafür auch wieder die vielen verschiedenen Veranstaltungen auf Facebook nutzen, wo sich Buchverrückte treffen und gegenseitig motivieren. :)



* * * * *
Außerdem möchte ich einfach generell wieder mehr "leben". Wieder aus meinem kleinen Käfig, hinter meiner großen Mauer hervorkommen, die ich in den letzten acht Wochen aufgebaut habe.

Möchte wieder meinen Sport aufnehmen, den ich erst Ende Februar/ Anfang März begonnen hatte und der mir so gut getan hatte. Wer mich auf Instagram verfolgt, hat das vielleicht mitbekommen, dass ich mit dem Shred-Programm von Jillian Michaels angefangen hatte. Und es hat so gut getan.
Ich bin eigentlich ein absoluter Sportmuffel, habe seit dem Schulsport eigentlich gar nichts mehr an sportlicher Betätigung gemacht und das merke ich auch gesundheitlich.
Also fasste ich Ende Februar den Entschluss endlich etwas zu ändern.
Und Shred hat wirklich gut getan. Es war und ist eine absolute Herausforderung für mich, aber es hat mir gut getan. Nun habe ich seit Mitte März nichts mehr gemacht, weil danach einfach erstmal alles zusammengebrochen ist.
Aber nun will ich wieder anfangen und weitermachen und es durchziehen! :)
Falls euch das interessiert, dann könnt ihr mir da gern auf Instagram folgen - denn das Thema werde ich hier auf dem Blog eher außen vor lassen :) [Es sei denn ihr schreit jetzt alle laut "Wir wollen das wissen!" *grins*]



Und sonst?
Einfach wieder das Leben aufnehmen. Dinge tun, die mir Spaß machen und wieder leben.

Keep breathing! Ein- und Ausatmen. Es muss weitergehen.
Ich bin schwer gestürzt, mir wurde der Boden unter den Füßen weggerissen, doch nun muss ich mich wieder aufrichten, aufstehen und weitergehen.
Das hätte er so gewollt. 

* * * * *
Der Mai soll für mich ein kleiner Neustart sein. Den Reset-Knopf kann man zwar nicht drücken, aber dafür kann man wieder auf Play drücken und die Pause beenden.

Ich hoffe wir lesen uns hier wieder!

Alles Liebe und einen tollen Start in den Mai für euch,
eure Jacky 

Quellen:
Bildquelle "Welcome May": *klick*

Kommentare:

  1. Es freut mich, nun wieder häufiger von dir zu lesen und dich wieder auf youtube zu sehen - eine Zeit des Rückzugs ist wohl völlig normal nach einem unerwarteten Verlust. Aber wie du auch selber geschrieben hast, muss es irgendwann weitergehen. Ich liebe ja denn Spruch "hinfallen - aufstehen - Krone richten - weitergehen", bestimmt kennast du ihn auch, aber der ist mir eingefallen, als ich deinen Artikel hier gelesen habe.

    Erstaunt bin ich über deine beruflichen Pläne - da hatte ich mit was ganz anderem gerechnet. Ich hatte gedacht, du versuchst es jett doch noch mal mit dem Studium. Aber wenn du für dich das Gefühl hast, dass es nicht passt, ist es gut, die Reißleine zu ziehen und sich für einen anderen Weg zu entscheiden. Ich drücke dir ganz fest die Daumen bei deiner neuen Ausbildung!

    Schön, dass du wieder da bist.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Sabine ♥
      Ja, den Spruch kenne ich auch und mag ihn sehr. Hängt bei mir als Postkarte an der Pinnwand. :)

      Ich war auch wirklich am Hin und Her überlegen, welchen Weg ich nun gehen soll. Aber mit diesem Weg fühle ich mich nun richtig wohl :)
      Danke dir. ♥

      Liebe Grüße
      Jacky ♥

      Löschen

Hallo :)
Schön, dass du vorbeischaust. Lass mir doch gern deine Meinung da.
Liebe Grüße
Jacky ♥