Samstag, 20. Februar 2016

SuB am Samstag #5


Hallo meine Lieben ♥ 

Diese Aktion habe ich bei der Nina vom Blog FrauHauptsachebunt entdeckt. Es geht darum euch jeden Samstag drei Bücher von meinem Stapel ungelesener Bücher (SuB) vorzustellen. Vielleicht bekomme ich so ja wieder richtig Lust die Bücher zu lesen und entdecke dabei versteckte Schätze auf meinem SuB. 

 Viel Spaß!
* * * * * * * * * *
Aktuell habe ich einen SuB von 486 Büchern, in dieser Zahl enthalten sind alle meine Printbücher, sowie meine eBooks, englischsprachigen Bücher und Mangas.
* * * * * * * * * *

#1 "Der Schneeengel" von Glenn Beck
Das Buch ist leider vergriffen, ihr bekommt es noch über das ZVAB (Zentrales Verzeichnis antiquarischer Bücher) oder andere Quellen im Netz. 

Klappentext:
[*klick zur ZVAB-Seite*]
Viele Jahre hat sich Rachel Price arrangiert: mit einer unglücklichen Ehe, einem gewalttätigen Ehemann, einem Leben im Schatten. Doch eines Tages stellt ein Anruf alles auf dem Kopf. Bald begreift Rachel, dass sie ihr Leben selbst in die Hand nehmen muss, wenn sie die Chance auf ein bisschen Glück nicht verspielen will, nicht nur für sich selbst, sondern auch für ihre Tochter. Denn das Weihnachtsfest steht vor der Tür, das Fest, an dem Wünsche wahr werden. Und Rachel wünscht sich einen Weg zurück - zurück in die Geborgenheit und Liebe jenes Wintertages, als ihr Vater sie an die Hand nahm und "mein Engel" zu ihr sagte.


Warum dieses Buch auf meinem SuB liegt?
Es war ein Tauschgeschenk einer Freundin. Vom Klappentext klingt es sehr bewegend und nach einer Geschichte, die mir durchaus gefallen könnte. Mal sehen, wann ich es lesen werde.

#2 "Die souveräne Leserin" von Alan Bennett

Klappentext:
[*klick zur Verlagsseite*]
Die Hunde sind schuld. Beim Spaziergang mit der Queen rennen sie los, um den allwöchentlich in einem der Palasthöfe parkenden Bücherbus der Bezirksbibliothek anzukläffen. »Ma’am« ist zu gut erzogen, um sich nicht bei dem Bibliothekar zu entschuldigen, leiht sich ebenfalls aus Höflichkeit ein Buch aus – und kommt auf den Geschmack. Von da an deckt sie sich jede Woche mit Lesestoff ein und lernt den Küchengehilfen Norman kennen, mit dem sie sich fortan über ihre Lektüren unterhält. »Not amused« ist hingegen der Privatsekretär der Queen, Sir Kevin, der nichts unversucht lässt, »Her Majesty« dem schädlichen Einfluss Normans zu entziehen. Denn die Queen beginnt, ihre Pflichten zu vernachlässigen, liest nun lieber in ihrer Kutsche, statt der Menge zuzuwinken.



Warum dieses Buch auf meinem SuB liegt?
Weil ich ein absoluter England-Fan bin, ich mag die Queen und das englische Königshaus und liebe den britischen Humor. All das finde ich in diesem Büchlein und dann auch noch gepaart mit der Leidenschaft des Lesens.
Ich habe schon mal reingelesen und es ist großartig. Sehr witzig und ich könnte mir gut vorstellen, dass es sich so zugetragen haben könnte (was natürlich nicht so ist, aber es könnte.... ).

#3 "Optimum - Blutige Rosen" von Veronika Bicker

Klappentext:
[*klick zur Verlagsseite*]
Vom ersten Tag in der Daniel-Nathans-Akademie an spürt Rica, dass hier etwas Seltsames vor sich geht. Alle Schüler stehen unter strenger Aufsicht. Die meisten von ihnen sind ungewöhnlich begabt. Einige Jugendliche neigen ohne erkennbaren Grund zu Gewaltausbrüchen, manche scheinen die Gefühle und Gedanken anderer beeinflussen zu können. Was geht hier vor sich? Als im Rosengarten ein Mädchen tot aufgefunden wird, beginnt Rica, Nachforschungen über die Eliteschule anzustellen, und bringt sich damit selbst in größte Gefahr …

Warum dieses Buch auf meinem SuB liegt?
Ganz ehrlich?! Wegen dem Cover habe ich es damals gekauft und zweitrangig dann auch, weil mir der Klappentext gefallen hatte. Als ich dann reinlas, war es aber irgendwie nicht die richtige Zeit für mich und das Buch. Es war mir zu "jugendlich" (ja, ich weiß es ist ein Jugendbuch *lacht*) und daher steht es seitdem ungelesen bei mir. Irgendwann bekommt es aber seine Chance. Das Buch ist im Übrigen (mal wieder) der Auftakt zu einer Trilogie.

* * * * * * * * * *
Das waren die nächsten drei Bücher von meinem SuB. 
Kennt ihr eines der Bücher und könnt es mir empfehlen (oder auch nicht)? 

 Alles Liebe, eure Jacky ♥

Kommentare:

  1. "Die souveräne Leserin" habe ich vor einigen Jahren gelesen und finde es noch immer toll. Es ist kurz und knackig - also genau richtig :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jari ♥
      Stimmt, das ist ja wirklich ein dünnes Büchlein. Ich sollte es wirklich bald mal vom SuB befreien!
      Liebe Grüße
      Jacky ♥

      Löschen
  2. Hallo Jacky,
    ich kenne nur Optimum, aber das liegt auch noch auf dem SuB. Auch bei mir ist es damals wegen des Covers auf dem SuB gelandet, mal sehen, ob es was ist, sonst verfolge ich die Trilogie nicht weiter. :)

    Die souveräne Leserin - toll, dass dich das Buch bereits beim Reinlesen begeistert hat! Ich an deiner Stelle hätte es dann vermutlich auch weitergelesen. :)

    Liebe Grüße,
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anna ♥
      Ich hab "zum Glück" auch nur den ersten Band auf dem SuB und falls es mich nicht ansprechen sollte, wirds ebenfalls dabei bleiben :)

      *hihi* Ja, ich kann auch gar nicht genau sagen warum ich es dann zur Seite gelegt habe. Komisch manchmal.
      Liebe Grüße
      Jacky ♥

      Löschen
  3. Hallo Jacky,
    ich kenne keines der Bücher, aber es juckt mir schon in den Fingern, sie auf die Wunschliste zu setzen. Du hast mich besonders neugierig auf "Die souveräne Leserin" gemacht. :-)
    LG loralee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo loralee ♥
      Ohje. Und die Wunschliste wächst und wächst. *hihi* Ich könnte mich ja mal wieder dafür entschuldigen, aber lasse das lieber :D
      Liebe Grüße
      Jacky ♥

      Löschen
  4. Hi Jacky

    Oh, "Die suveräne Leserin" steht auch auf meinem SuB. Das muss ich mirdann echt auch mal holen denn es geht mir da wie dir ;)

    Optimum hat aber auch wirklich ein tolles Cover aber langsam hängen mit diese Geschichten zu den Ohren raus. Das scheint ja grade ein ganz toller Plot zu sein. Schulen in denen es nicht micht rechten dingen zu geht, gar magisch! Irgendwie lutscht sich das ganze grade gehörig aus.

    Bin gespannt wann du die dann liest ;)

    Liebe Grüsse
    Alexandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Alexandra ♥
      Ja, da kann ich dir nur Recht geben. Ich mag diese Art von Geschichten auch nicht mehr sehen. Es ist immer derselbe Einheitsbrei...
      Deswegen wird das Buch wahrscheinlich auch noch ein Weilchen länger sein Dasein auf dem SuB fristen müssen...

      Liebe Grüße
      Jacky ♥

      Löschen
    2. Guten Morgen ;)

      Irgendwie kommt es mir so vor, als würden alle immer gleich auf den Zug mit aufspringen sobald mal eine Geschichte einschlägt, das war bei den Vampiren so, bei SoG, und auch bei den Jugendbüchern wie eben die Schule- Internatsgeschichte. Schade, denn Ideen würde es ja wohl genug geben. Mir ist schon klar das das Rad nicht neu erfunden werden kann aber bitte muss dann gleich alles so gleich sein? Ein bissi mehr mühe könnten sich manche Autoren schon nehmen.

      Liebe GRüsse
      Alexandra

      Löschen
    3. Guten Morgen :)
      Ja, sehe ich genauso. Finde das auch mehr als schade. Und wie du schon sagst, Ideen gibt es sicherlich genug. Man kann es ja auf Schulen und Internaten spielen lassen, aber doch nicht immer und immer und immer wieder ein und dieselbe Geschichte.
      Mich stört es auch einfach, dass die Figuren dann überall gleich sind. Alles völlig klischeehafte, viel zu perfekte Jugendliche, die auch noch atemberaubend aussehen...
      Sowieso scheint es in diesen Büchern um nichts anderes mehr zu gehen, als darum das der mysteriöse Typ unfassbar gut aussieht... :-/ Da vergeht einem wirklich die Lust.

      Wünsche dir einen schönen Tag.
      Liebe Grüße
      Jacky ♥

      Löschen
    4. Schön das es nicht nur mir so geht, ich fühl mich manchmal etwas alleine mit der ansicht *lach* Ich frag mich auch warum das Klischee immer so gut ankommt... Weils vielleicht gar keine ist? Sich viele darin wieder sehen, oder darin wohlfühlen? Ich tanze da meist eh aus der Reihe *gg* Na mal sehen wann die nächste "neue" Idee kommt und alle auf den neuen Zug aufspringen.

      Liebe Grüsse und danke ebenso ;)
      Alexandra

      Löschen
    5. Das frage ich mich auch jedes Mal... was macht den Reiz daran aus? Aber mir ist noch keine plausible Antwort eingefallen. *grins*
      Ja, da bin ich auch schon gespannt. Irgendwas wird da sicher wieder kommen und dann liest man wieder monatelang nichts anderes mehr.

      Liebe Grüße
      Jacky ♥

      Löschen
  5. Ich dachte ja mal die Engel seinen die neuen Vapmpire, aber das wars nicht. Die sind zwar immer mal wieder zu finden aber so eingeschlagen haben die nicht. Vielleicht wird es ja neue neuer Erotik-Hype? Anstatt BDSM sonst ein Fetisch? Gibt ja genug davon... Wir werden es sehen, wenn es soweit ist, kommt man ja nicht mehr dran vorbei. Auch wenn man selber nicht auf den Zur aufspringt *gg*

    Schönen Dienstag
    Alexandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *g* Oha... na ich bin auch gespannt.
      Ja stimmt, bei den Engeln hatte ich das auch erst gedacht.
      Lassen wir uns mal überraschen was da noch so kommt. :)

      Danke, dir auch ♥

      Löschen
  6. Hallo Jacky ;-)
    Jetzt musste ich erstmal die Follower-Sache nachholen. Dabei dachte ich, dass ich schon unter ihnen bin.
    "Die souveräne Leserin" habe ich vor einiger Zeit gelesen. Ich mochte das Buch gern. Die anderen Bücher kannte ich bis eben gar nicht.
    Liebe Grüße,
    Hibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Hibi ♥
      Schön das du hier warst! :)
      Ja, ich muss das Buch auch unbedingt bald mal lesen! So viele schwärmen davon.

      Liebe Grüße
      Jacky ♥

      Löschen

Hallo :)
Schön, dass du vorbeischaust. Lass mir doch gern deine Meinung da.
Liebe Grüße
Jacky ♥