Montag, 29. Februar 2016

Monatsrückblick Februar 2016


Gelesen im Februar 2016 

Für die Statistiker unter euch: 
SuB-Stand zu Beginn des Monats: 483 
Gelesen insgesamt: 3 
Davon abgebrochen: / 
Davon geliehen: 1 
Seiten insgesamt: 1416  
Neuzugänge: 5 
SuB-Stand am Ende des Monats: 486

* * * * * * * * * *
Bitte verzeiht, dass am vergangenen Wochenende keine Beiträge kamen. Irgendwie habe ich es versäumt sie vorzubereiten und hatte dann keine Zeit mehr sie spontan zu schreiben.

Dafür kommt mein Monatsrückblick pünktlich am letzten Tag des Monats.
Ich bin wirklich sehr zufrieden mit dem Februar, da ich tolle Bücher gelesen habe.

Wie ist euer Februar gewesen? Was habt ihr für Bücher gelesen?

* * * * * * * * * *

Im Februar habe ich drei Bücher gelesen, dabei habe ich den "Besucher" aus dem Januar noch mitgenommen. Ich wollte mich eigentlich auf die SuB-Leichen konzentrieren, aber irgendwie haben sich dann doch andere Bücher dazwischen gemogelt. Aber das Jahr hat ja noch genug Monate. :-)

#1 "Der Besucher" von Sarah Waters

Dieses Buch stand schon seit knapp vier einhalb Jahren ungelesen bei mir im Regal. Eine Schande. Denn sowohl von der äußeren Aufmachung, als auch vom Inhalt lohnt sich ein näherer Blick auf dieses Buch alle mal. 

Trotz kleiner Schwächen, konnte mich das Buch von sich überzeugen und ich habe die Geschichte wirklich sehr gern gelesen. 
Hier gelangt ihr zur Rezension: *klick*




#2 "Hotline" von Jutta Maria Herrmann

Erst im Januar ist das Buch bei mir eingezogen und dann gab es passend dazu im Februar in der Facebook-Gruppe "Crimetime - wir lieben spannende Bücher" eine Leserunde dazu. 

Anfangs hatte ich ein wenig Schwierigkeiten in die Geschichte hineinzukommen, aber dann konnte es mich doch richtig packen und es war ein solider Psychothriller. 
Hier gelangt ihr zur Rezension: *klick*




#3 "Der Marsianer" von Andy Weir

Dieses Buch habe ich mir von meinem Freund geliehen, da er mir so davon vorgeschwärmt hatte und mir auch einige Passagen vorgelesen hatte, war ich neugierig geworden. Wenn auch skeptisch, denn Science-Fiction hatte ich bislang noch nicht ausprobiert. 

Und was soll ich sagen? Mit meinen Worten kann ich dem Buch gar nicht gerecht werden, es hat mich so über alle Maßen begeistert. Mein Monats-Highlight. 
Hier gelangt ihr zur Rezension: *klick*


* * * * * * * * * * *
Auch im Februar sind wieder ein paar Bücher bei mir eingezogen. Zum einen hatte ich Anfang des Monats Geburtstag und zum anderen gibt es bei meiner Arbeitsstelle direkt um die Ecke eine kleine Buchhandlung und dort schaue ich in meinen Pausen immer gern vorbei. Und diesen Monat ist da immer mal wieder das ein oder andere Buch mit nach Hause gekommen. :-) 


Von links oben nach unten angefangen :) Ein Klick auf den Titel bringt euch zum Buch auf der Verlagsseite. 

Das war ein Geschenk von der lieben Nicole zu meinem Geburtstag. Da habe ich mich sehr gefreut. Erst im Dezember letzten Jahres habe ich zum ersten Mal einen Pratchett-Roman gelesen und war ganz angetan davon. Vor allem TOD hat es mir sehr angetan. 
Daher habe ich mich über dieses Geschenk wirklich sehr gefreut. 

Von diesem Buch habe ich schon sehr viel Gutes gehört. Und da ich mich im Moment wieder verstärkt meinem Lieblingsgenre widmen möchte, ist dieses Buch dann bei mir eingezogen. 

Auch dieses Buch habe ich mir selbst gekauft, einfach weil mich die Autorin letzten Monat mit ihrem Buch "Geisterfjord" (*klick zur Rezension*) begeistern konnte und ich gern weitere Bücher von ihr lesen möchte. 

Es lief mir immer wieder über den Weg. In diversen Buchgruppen auf Facebook wurde davon geschwärmt und nun ist es auch bei mir eingezogen. Ich bin sehr gespannt, ob ich es ebenso genial finden werde. 

Dies war ebenfalls ein Geschenk von Nicole und ich habe mich so so sehr darüber gefreut. Denn die englischen Ausgaben von bloomsbury sind so unfassbar schön gestaltet, dass ich sie allein schon wegen ihrer äußeren Aufmachung haben möchte. 
Ich hoffe, dass ich mich dann auch bald mal dran wage, sie im Original zu lesen. :-) 


Welche Bücher sind bei euch diesen Monat eingezogen und warum?

* * * * * * * * * *
Das war mein buchiger Monatsrückblick für den Februar 2016. 
Im März geht es auf jeden Fall mit interessanten Büchern weiter, denke ich. 
Denn ab dem 09.03. lese ich "Tanz auf Glas" von Ka Hancock im Zuge einer Leserunde bei Sabine von Buchmomente und hoffe, dass ich dort diesmal erfolgreicher dran teilnehmen kann. Ich freue mich darauf. Denn das Buch steht auch schon Ewigkeiten ungelesen hier herum. 

Außerdem gibt es auf Facebook wieder diverse Monatsveranstaltungen rund ums Lesen, wo man sich einfach austauschen kann und sich auch gegenseitig vielleicht ein bisschen zum Lesen motiviert, wenn es mal wieder nicht so recht klappen will. :-) 

Und was ich sonst noch lesen werde, das entscheide ich dann wie immer ganz spontan :-) 

Ich hoffe, dass ihr einen ebenso schönen Lesemonat hattet. 
Wünsche euch einen ruhigen Start in den März und heute einen entspannten Montag!

Alles Liebe, eure Jacky ♥ 

Kommentare:

  1. Einen schönen Lesmonat hattest du ja. Hotline habe ich auch hier, bin auch schon gespannt.
    Liebe Grüße Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Karin ♥
      Auf jeden Fall. :)
      Lass es nicht zu lang warten, es lohnt sich. Viel Spaß!
      Liebe Grüße
      Jacky ♥

      Löschen
  2. Hahah, wir Büchersüchtigen schaffen es einfach nicht, den SuB mal ABzubauen xD
    Und selbst nach einem Kauf ist die WuLi gefühlt nicht kürzer :´D

    LG, Mary <3
    http://marys-buecherwelten.blogspot.de/2016/02/epilog-februar-16.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mary ♥
      Bitte entschuldige die späte Antwort.

      Da hast du wohl Recht :D Das ist immer wie verhext. Da versucht man den SuB abzubauen, aber irgendwie schleichen sich doch immer neue Bücher dazu. :D
      Liebe Grüße
      Jacky ♥

      Löschen

Hallo :)
Schön, dass du vorbeischaust. Lass mir doch gern deine Meinung da.
Liebe Grüße
Jacky ♥