Dienstag, 26. Januar 2016

Bloggeraktion ~ Gemeinsam lesen #4 "Geisterfjord" von Yrsa Sigurdardottir


Hallo meine Lieben ♥ 
Ich nehme gern an der Bloggeraktion "Gemeinsam lesen" bei Steffi und Nadja von Schlunzenbücher teil. Diese Aktion findet immer dienstags statt. Dabei drehen sich die ersten drei Fragen immer um unsere aktuelle Lektüre, während sich die vierte Frage jede Woche verändert. Dabei kommen interessante Diskussionen zustande. :-)

* * * * * * * * * *
1.) Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Momentan lese ich die letzten Seiten von "Geisterfjord" von Yrsa Sigurdardottir.
Dieses Buch liegt schon sehr lange auf meinem SuB (Stapel ungelesener Bücher). Vor einigen Monaten hatte ich es bereits angefangen und dann doch nicht weitergelesen. Ich kann gar nicht sagen wieso. 
Aktuell bin ich auf Seite 282.

Klappentext (laut Verlagsseite):
Drei junge Leute aus Reykjavík planen, ein heruntergekommenes Haus in einem verlassenen Dorf in den kargen Westfjorden Islands wieder aufzubauen; sie ahnen nicht, welch gewaltige Ereignisse sie damit in Gang setzen. In einer Kleinstadt am anderen Ende des Fjords ermittelt zur selben Zeit Polizistin Dagný gemeinsam mit Freyr, einem Psychologen, in einer Reihe von unnatürlichen Todesfällen. Welche Geheimnisse bergen die staubigen Polizeiakten aus dem vorigen Jahrhundert? Und warum hat Freyr auf einmal das Gefühl, dass sein verschollener Sohn noch am Leben sein könnte? Erst als die Verbindung zwischen diesen rätselhaften Geschehnissen sichtbar wird, enthüllt sich die grausige Wahrheit.


2.) Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"'Vielleicht ist er draußen und arbeitet an der Terrasse. Oder macht Frühstück.'"
(Seite 282)

3.) Was möchtest du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden?
Ich kann gar nicht sagen, warum ich es damals nicht weitergelesen habe. Es ist großartig.
Ich liebe die extrem ruhige Art, wie Yrsa Sigurdardottir die Geschichte erzählt. Und diese Ruhe macht es gleichzeitig unglaublich spannend, weil man förmlich drauf wartet das wieder etwas unerwartetes passiert.
Wir haben zwei Erzählstränge. Zum einen folgen wir Freyr - ein Arzt mit dem Fachbereich Psychologie - der vor Kurzem seinen Sohn verloren hat. Und zum anderen sind wir mit Líf, Gardar und Katrín in einem abgelegenen Dorf, wo sie ein Haus renovieren möchten.
Wie beide Handlungsstränge zusammenhängen ist mir noch völlig schleierhaft, auch wenn ich eine Vermutung habe. Aber es ist spannend beiden Erzählungen zu folgen.
Das Buch strahlt eine unglaubliche Sogkraft aus und ist vor allem an vielen Stellen sehr schaurig und gruselig, was in der isländischen Abgeschiedenenheit seinen besonderen Reiz hat.
Die ungewohnten isländischen Namen waren anfangs etwas schwierig, aber da fuchst man sich ganz schnell rein.
Ich liebe es auf jeden Fall, bin sehr auf die Auflösung gespannt und werde definitiv noch weitere Bücher der Autorin lesen.

4.) Was hast du vor einem Jahr gelesen? Erinnerst du dich noch an Einzelheiten dieser Geschichte?
Ich muss gestehen, dass ich mich aus dem Kopf nicht daran erinnern konnte, was ich im Januar 2015 gelesen habe. Daher habe ich auf meinem Youtube-Kanal mal nachgesehen.
Im Januar 2015 habe ich von Jens Bormann "Die Reise" gelesen.

Damals hatte mich der Autor angeschrieben, ob ich seinen Debütroman lesen möchte und da ich das Thema interessant fand, habe ich dem zugestimmt und bekam freundlicherweise ein Exemplar zu Rezensionszwecken.
Die Geschichte hat definitiv einige Höhepunkte gehabt und hat auch viel Potential. Allerdings konnte mich die Umsetzung an manchen Stellen nicht überzeugen. Auch die jugendliche Protagonistin war mir stellenweise zu klischeehaft.
Ich muss allerdings auch gestehen, dass ich mich jetzt - ein Jahr danach - nicht mehr an viele Einzelheiten der Geschichte erinnern kann.
Aber für Fans von Science-Fiction und Übersinnlichem kann ich die Geschichte auf jeden Fall empfehlen. Wenn ihr Interesse habt, könnt ihr euch ja die Videorezension anschauen: *klick*

* * * * * * * * * *
Und wie sieht es bei euch aus?
Könnt ihr euch noch erinnern, was ihr vor einem Jahr gelesen habt?

Alles Liebe, eure Jacky ♥

Kommentare:

  1. Hey Jacky,

    dein Buch lag auch ganz viele Jahre auf meinem SuB bis ich es dann an unsere Bücherei verschenkt habe. Meine Leserichtung hatte sich doch zu sehr geändert und ich hatte nicht mehr so die Lust dadrauf. Du scheinst jedoch sehr begeistert davon zu sein :-)

    Ich würde mich freuen, wenn du auch bei mir vorbeischaust.
    Hier geht es zu meinem Beitrag

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sandra :)
      Ja, das kann ich gut verstehen. Wenn man dann merkt, dass das Genre so gar nichts mehr für einen ist. Warum soll es dann verstauben?
      Habe es gestern Abend noch beendet. Es war klasse!

      Schön das du da warst.
      Liebe Grüße
      Jacky ♥

      Löschen
  2. Hallöchen Jacky,

    ich kenne dein Buch nicht, aber es klingt auf jeden Fall sehr spannend! Der Klappentext hat mich sofort angesprochen. Ich habe noch nie etwas von einem isländischen Autor gelesen - das wäre also eine Premiere für mich :) Ich wünsche dir auf jeden Fall noch sehr viel Spaß beim Lesen.

    Vielleicht magst du ja auch mal bei mir reinschauen? Hier geht’s zu meinem Beitrag!

    Ganz liebe Grüße
    Myna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Myna :)
      Ich kann es dir nur empfehlen. Habe es gestern Abend noch beendet. War auch für mich das erste Buch einer Isländerin und ich mochte die Stimmung sehr in dem Buch :)

      Danke für deinen Besuch.
      Liebe Grüße
      Jacky ♥

      Löschen
  3. Huhu Jacky,

    dein Buch klingt ja spannend! Das habe ich direkt mal auf meine Wunschliste geschrieben - und bin gespannt, was du abschließend sagen wirst. Wird es eine Rezension von dir dazu geben?
    Viel Spaß noch beim Lesen!
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Sabine :)
      Ich glaube, dass dir das Buch gut gefallen könnte.
      Habe es gestern Abend noch beendet und werde mich heute Mittag dann mal an die Rezension setzen - die wird es dann natürlich geben *hihi*

      Wünsche dir einen schönen Mittwoch und danke für deinen Besuch.
      Liebe Grüße
      Jacky ♥

      Löschen
  4. Hi Jacky,

    hast du hier wieder etwas verändert? Die Farbe? Oder täusch ich mich?
    Dein Buch kenne ich nicht. Das ist toll. Denn unbekannte Bücher guck ich mir noch mal näher an :).
    Ich hoffe du hast mit dem Buch Freude. Und weißt du schon was dein nächstes Buch werden wird?
    Liebe Grüße Nicole und hier findest du mich Goldkindchen 32

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole :)
      Ja, ich musste die Farbe nochmal anpassen, da ich das Banner verändert habe.
      Habe das Buch gestern noch beendet, es war wirklich klasse. Als nächstes werde ich wohl "Nicodemus" weiterlesen. :)
      Schön das du hier warst.
      Wünsche dir einen schönen Tag.
      Liebe Grüße
      Jacky ♥

      Löschen
  5. Hallo liebe Jacky :)

    Schön, dass dir dein jetziges Buch so gut gefällt! Bist du schon durch?

    Viele liebe Grüße und verzeih meine verspätete Antwort, es war wieder so viel los,
    Patrizia :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Patrizia :)
      Ja, mittlerweile bin ich schon durch und mich konnte das Buch absolut überzeugen! Es war spannend bis zum Schluss.

      Schön das du hier warst.
      Liebe Grüße
      Jacky :)

      Löschen

Hallo :)
Schön, dass du vorbeischaust. Lass mir doch gern deine Meinung da.
Liebe Grüße
Jacky ♥