Dienstag, 5. Januar 2016

Bloggeraktion ~ Gemeinsam lesen #1 - "Die dunklen Mauern von Willard State" von Ellen Marie Wiseman


Hallo meine Lieben ♥

Wie angekündigt möchte ich gern an der Bloggeraktion "Gemeinsam lesen" bei Steffi und Nadja von Schlunzenbücher teilnehmen. Diese Aktion findet immer dienstags statt. Dabei drehen sich die ersten drei Fragen immer um unsere aktuelle Lektüre, während sich die vierte Frage jede Woche verändert. 
Dabei kommen interessante Diskussionen zustande. :-) 

* * * * * * * * * *
1.) Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich habe gestern mit "Die dunklen Mauern von Willard State" von Ellen Marie Wiseman angefangen. Das Buch lese ich im Zuge einer Leserunde, die bei Sabine von Buchmomente organisiert wird.
Im Moment bin ich auf Seite 56.

Klappentext (laut Verlagsseite):
Zehn Jahre ist es her, dass eine schicksalhafte Nacht für Izzy Stone alles veränderte: Ihre Mutter erschoss ihren Vater während er schlief. Seitdem lebt die nun 17-Jährige bei Pflegefamilien. Als sie für ein Museum Gegenstände ehemaliger Insassen der alten und berüchtigten psychiatrischen Anstalt Willard State Asylum katalogisiert, stößt sie auf einen Stapel ungeöffneter Briefe und das alte Tagebuch einer gewissen Clara Cartwright. Je mehr sie über Claras Leben in Erfahrung bringt, desto mehr klären sich auch die Rätsel ihres eigenen Lebens …



2.) Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Seine Freundin war Shannon Mackenzie." (Seite 56)

3.) Was möchtest du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden?

Allzu viel kann ich noch nicht sagen. Bin ja noch ganz am Anfang.
Aber ich kann sagen, dass mir der Schreibstil schon sehr gut gefällt. Sehr eindringlich und authentisch, ich kann dem Geschehen gut folgen und es zieht mich direkt in die Stimmung der jeweiligen Person (anscheinend gibt es hier immer wieder Perspektivwechsel) hinein. Das gefällt mir wirklich gut. Ich bin gespannt, wo die Geschichte hinführen wird. 

4.) Lagen buchige Geschenke unter eurem Tannenbaum oder habt ihr euch vielleicht sogar selbst beschenkt?


Bis auf "Die dunklen Mauern von Willard State" habe ich alle anderen Bücher, die ihr oben auf dem Bild sehen könnt, zu Weihnachten geschenkt bekommen.
Das war das erste Weihnachten seit Jahren, an dem ich endlich mal wieder Bücher geschenkt bekommen habe. Das war wirklich schön und hat so viel Spaß gemacht sie auszupacken.
Meine Familie hat es vor allem seit meiner Zeit als Buchhändlerin aufgegeben gehabt mir Bücher zu schenken, da ich das Meiste immer gleich selbst gekauft hatte oder eben als Leseexemplare bekam.
Aber dieses Weihnachten lagen mal wieder ein paar Schätze unter dem Baum, worüber ich mich sehr gefreut habe.
"Die unsichtbare Bibliothek" habe ich zum Beispiel auch gleich angefangen. Die Idee hinter der Geschichte gefällt mir auch wirklich gut, allerdings kann mich der Schreibstil noch nicht überzeugen. Es wirkt alles sehr holprig und man stolpert über viele Aufbauten von Sätzen. Ich muss mal schauen, ob ich mal einen Blick ins Original werfe um zu schauen, ob es von Grund auf so holprig geschrieben ist. :-)
Auf die anderen Bücher freue ich mich auch schon sehr.
Vor allem der zweite Teil von "Lilith Parker" wird nicht mehr allzu lang auf meinem SuB (Stapel ungelesener Bücher) liegen bleiben. Der erste Band war schon so großartig.
Nur "Die letzten Tage von Rabbit Hayes" werde ich wohl noch ein wenig liegen lassen, da mir die Thematik im Moment noch ein wenig zu nah gehen würde.

* * * * * * * * * *
Wenn ihr bei der Aktion auch mitmachen möchtet, dann traut euch ruhig. Schreibt euren Beitrag und teilt euren Link unter dem aktuellen Beitrag auf Schlunzenbücher, sodass euch die anderen Blogger auch besuchen können. :-)

Was lest ihr denn aktuell? Wie gefällt es euch?

Alles Liebe, eure Jacky ♥

Kommentare:

  1. Hallo liebe Jacky :)

    Du bist heute schon die zweite mit diesem Buch, die ich besuche :)
    Der Klappentext klingt jedenfalls mega spannend. Bin gespannt, wie deine Buchmeinung dann letztlich ausfällt :)

    Viele liebe Grüße an dich,
    Patrizia :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Patrizia :)
      Danke für deinen Besuch.
      Das Buch kann ich bis jetzt wirklich nur empfehlen. Ich freue mich schon auf das Schreiben der Rezension.

      Liebe Grüße
      Jacky

      Löschen
  2. Hallo, das Buch habe ich gerade auf meine WuLi gestellt. Es scheint wirklich interessant zu sein.
    Liebe Grüße Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Karin :)
      Schön das du hier warst.
      Ich freue mich, dass das Buch auf deine Wunschliste wandern durfte. Ich kann es bislang wirklich empfehlen.
      Liebe Grüße
      Jacky

      Löschen
  3. Huhu (:

    Dein Buch hat ja wirklich ein interessantes Thema. Klingt richtig gut.
    Ich stecke gerade in "Die Nacht schreibt uns neu" aber leider kann es mich überhaupt nicht richtig überzeugen..

    Liebe Grüße!
    Anna (:
    https://liveyourlifewithbooks.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anna :)
      Da musste ich doch gleich mal schauen gehen, was du über das Buch geschrieben hast. Schade das es nicht so deins ist.

      Danke dir für deinen Besuch.
      Liebe Grüße
      Jacky

      Löschen
  4. Huhu Jacky,

    schöne Bücher sind bei dir eingezogem! Wulf Dorn neues Buch möchte ich auch unbedingt noch lesen, ich finde, erschreibt klasse Thriller. Rabbit Hayes hat mir auch gefallen, die Thematik ist natürlich heftig- und auch sehr realistisch. Da solltest du wirklcih schauen, wann es für dich passt.
    Willard State gefällt mir auch richtig gut - und ich denke, wir werden uns in unserer Leserunde wieder lesen. :-)
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabine :)
      Absolut. Ich liebe seine Bücher auch sehr. Bin mal gespannt auf seine Jugendthriller ("Mein böses Herz" habe ich auch noch ungelesen hier stehen).

      Liebe Grüße
      Jacky :)

      Löschen
  5. Hallöchen Jacky,

    dein aktuelles Buch klingt interessant :) Ich wünsche dir noch ganz viel Spaß damit ♥

    Deine Geschenke sind ja auch richtig toll ♥ Wie du schon festgestellt hast, habe auch ich "Die unsichtbare Bibliothek" bekommen :) Ich bin schon sehr gespannt darauf.

    "Die Nacht gehört den Wölfen" habe ich im Dezember gelesen. Damit wirst du sicherlich einige spannende Momente haben. Ich fand das Buch richtig super und habe auch eine Rezension dazu geschrieben :)

    Ganz liebe Grüße,
    Corina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Corina :)
      Ich bin mal gespannt, wie dir dann "Die unsichtbare Bibliothek" gefallen wird.
      Muss es jetzt auch mal weiterlesen.

      Oh da gehe ich dann doch gleich mal bei deiner Rezension schauen. Ich bin sehr gespannt auf seine Jugendthriller (die habe ich nämlich beide bislang noch nicht gelesen), seine anderen Thriller habe ich ja verschlungen. :)

      Liebe Grüße
      Jacky

      Löschen
  6. Hallo Jacky :)

    Tolle Bücher hast du bekommen. Da werde ich glatt neidisch. Lilith Parker hört sich echt gut an. Das muss ich mir doch gleich mal näher ansehen :)

    Liebe Grüße
    Anni-chan

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anni-chan :)
      Danke für deinen Besuch.
      "Lilith Parker" kann ich dir nur ans Herz legen. Es ist ein so unfassbar tolles Kinderbuch. Ich muss die Reihe ganz bald weiterlesen. Ich war ganz hin und weg.

      Liebe Grüße
      Jacky :)

      Löschen
  7. Hallo Jacky,

    habe von deinem aktuellen Roman schon ziemlich viel Gutes gehört. Daher bin ich auf deine Meinung gespannt, wenn du es durch hast.

    LG
    Natalie
    http://bookish-heart-dreams.blogspot.de/2016/01/gemeinsam-lesen-143.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Natalie :)
      Da gibt es auf jeden Fall dann eine Rezension. Freue mich jetzt schon drauf sie zu schreiben, denn das Buch begeistert mich sehr bislang.
      Danke dir für deinen Besuch.
      Liebe Grüße
      Jacky :)

      Löschen
  8. Hi Jacky,

    dein aktuelles Buch sagt mir gar nichts. Ich hoff aber das es dich gut unterhalten wird.

    Ich hab gesahend as du das Buch "Die letzten Tage von Rabbit Hayes" bekommen hast. Ich kanns verstehen das es kein einfaches Thema ist man sich da nicht gleich ran traut, aber ich finde es gar nicht so traurig, im gegenteil, es ist sowas von Lebensbejaend. Und grade auch in Zeiten wo man denkt das es einem zu nahe geht kann es doch weiter helfen und einem Hoffnung geben.

    Egal wann du es liest, ich wünsch dir eine schöne Lesezeit.

    Liebe Grüsse
    Alex

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Alex :)
      Das Buch ist wirklich klasse bislang. Kann es nur empfehlen.

      Ja, da hast du allerdings Recht. So habe ich das noch gar nicht betrachtet. Vielleicht ist es tatsächlich nicht schlecht es gerade jetzt zu lesen...
      Danke dir :)

      Liebe Grüße
      Jacky

      Löschen

Hallo :)
Schön, dass du vorbeischaust. Lass mir doch gern deine Meinung da.
Liebe Grüße
Jacky ♥